Klassische Massagen

Die klassische Massage zählt zu den ältesten Behandlungsmethoden in der Physiotherapie. Bei ihr werden durch verschiedene Grifftechniken Durchblutung und Stoffwechsel aktiviert und Muskelspannungen gelöst. Zudem bauen entspannende und wohltuende Massageanwendungen Stresshormone ab und bewirken die Ausschüttung von Endorphinen (Wohlfühlhormone). All das führt dazu, dass sich physisch oder psychisch bedingte Spannungen lösen – und Energie wieder fließen kann.

Anwendungsbereiche

  • Verspannungen der Muskulatur
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparats
  • Psychische Erkrankungen
Klassische Massagen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich bei unserem kostenlosen Newsletter an und Sie erhalten automatische alle wichtigen Neuigkeiten und Aktionen per eMail.
*Pflichtfeld